Schulgeld

Schulgeld

Der finanzielle Aufwand für Musikschulunterricht in Kärnten wird zum überwiegenden Teil aus Mitteln der Öffentlichen Hand bestritten. Mit den Schulgeldbeiträgen können rund 16 Prozent der jährlichen Ausgaben bedeckt werden.


Der Personalaufwand wird zur Gänze vom Land Kärnten getragen, für den Sachaufwand der Musikschulen sind die jeweiligen Gemeinden zuständig. Sie stellen die Gebäude inklusive aller notwendigen Zusatzleistungen wie Reinigung, Heizung, Verwaltung sowie die benötigten Unterrichtsmaterialien wie Instrumente, Noten, Büroartikel, etc. zur Verfügung.


Satz- und Druckfehler vorbehalten!


Download Folder Schulgeld 2019/20


Schulgeld_2019_20.PNG