Alpe-Adria Jugendsinfonieorchester

Alpe–Adria Jugendsinfonieorchester

Das Alpe-Adria Landesjugendsinfonieorchester steht in der Ausbildung eine Stufe über den Regionalorchestern und ist offen für Instrumentalistinnen und Instrumentalisten aus den Musikschulen des Landes Kärnten, der Glasbena šola na Koroškem, des Kärntner Landeskonservatoriums der Musikschulen und Konservatorien Sloweniens, Friaul - Julisch Venetiens und des Veneto.

Es soll neben dem gemeinsamen Musizieren und der musikalischen Weiterentwicklung auch Plattform des Dialoges und kulturellen Austausches unter jungen Menschen sein und auf diese Weise zur besseren Verständigung Jugendlicher aus den drei Ländern beitragen.


Zusätzlich zur Orchesterarbeit soll die Möglichkeit zum Musizieren in kleineren Besetzungen bestehen, um die Erfahrungen im Zusammenspiel zu intensivieren.

Der Besuch von Orchesterkonzerten u.a. bei der Slowenischen Philharmonie, dem RTV Orchester, dem Kärntner Sinfonieorchester und anderen Orchestern soll persönliche Kontakte zwischen Musikern, Dirigenten, Intendanten und Teilnehmern der Orchesterakademiefördern und Einblicke in den Beruf des Orchestermusikers und in den Orchesterbetrieb geben.


Hier geht es zur ANMELDUNG


Dozententeam

Musikschulen des Landes Kärnten, Gustav Mahler Privatuniversität für Musik, Kärntner Landessinfonieorchester, L'Accademia Musicale di Schio


Lenkungsgruppe

Gernot Ogris, Johannes Hirschler, Christian Liebhauser-Karl, Dario Balzan


Organisatorische Betreuung

Team der UAbt. Musikschulen