Termine

Brass Generations

21.02.2020
Für Bilder bitte auf "Details" klicken.

Brass-Generations im Rathaus Wolfsberg

Fulminant, feurig und eine gehörige Portion Witz wurde dem Publikum mit dem Konzert der Brass-Generations im Rathaus Wolfsberg geboten. Diese neu kreierte Formation setzt sich aus zwei international hochkarätigen Blechblas-Quintetten zusammen. Mit technischer und musikalischer Perfektion begann das Ensemble HoViHoLoHoff (Stefan Hofer, Peter Vierbach, Robert Hofer, Werner Loipold und Christian Hoffmann) die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen. Auf dem Spielplan standen u.a. Werke wie die Ouverture aus „Die Zauberflöte“ (W.A.Mozart), das Brandenburgische Konzert Nr.3 (J.S.Bach) oder die Bohemian Rhapsody (F.Mercury).

Für die „Fanfare for Ten“, einer Eigenkomposition von Nico Samitz, wurden die Mitglieder von Blechreiz (Peter Kosz, David Zuder, Nico Samitz, Hannes Burgstaller und Martin Kohlweis) auf die Bühne gebeten. Als Draufgabe wurde auch der bekannte „Florentiner Marsch“ (J.Fučik) vom kompletten Bläserchor interpretiert. Mit enormer Spielfreude und kabaretthaften Einlagen sorgte Blechreiz für viele Lacher und zahlreiche gezückte Handys im Auditorium. Ein Highlight war sicherlich die Interpretation von „I feel good“ (James Brown) durch die gesangliche Einlage von Peter Kosz. Für die jeweilige Besetzung wurde ein Großteil der Konzertstücke von den Mitgliedern selbst arrangiert, komponiert oder zurechtgespielt und oft mit kleinen Schlagwerkutensilien (Claves, Guiro) ergänzt. Eine Zugabe nach der anderen sorgte für einen langen Ausklang der schließlich mit „Guten Abend, gut Nacht“ ein ruhiges und friedliches Ende nahm.


Bildergalerie