Allgemeine Informationen

Die Musikschule wird von Dir. Richard Unterreiner und Stellv. Mag. Michaela Vierbauch geleitet.

Die Musikschule Mölltal hat ihr Einzugsgebiet von Mühldorf bis nach Heiligenblut und ist damit flächenmäßig die größte von 27 Musikschulregionen in Kärnten.

Es werden derzeit ca. 570 Schüler von 22 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Das Fächerangebot reicht von Saiten-, Streich-, Schlagwerk-, Tasteninstrumenten, bis zum Volkmusikinventarium und Blasinstrumenten, sowie Nebenfächern (Theorie, Ensemble, Orchester, Ensembleleitung, Musikalische Früherziehung, Chorwerkstatt, Theoriewerkstatt). Ein Schwerpunkt der Musikschule Mölltal ist die Aus- und Weiterbildung von Schülern der örtlichen 11 Musikkapellen. Ein bedeutender Baustein unserer funktionierenden Musikschule ist der Verein „Freunde der Musikschule Mölltal“. Standorte der MS-Mölltal sind Obervellach (seit 1985), Winklern (1986), Kolbnitz (2003), Flattach (2004) und Heiligenblut (2008).